Wasserkuppe Livecam

Die Livecam am Radom schwenkt vom Weltenseglerhang über den Südhang bis zum Fliegerdenkmal.

 

Papillon Flugwetterprognose

Die wöchentliche Flugwetterprognose für Mittelgebirge und Alpen verschicken wir seit 2004 jeden Donnerstag kostenlos an interessierte Piloten.
Jetzt kostenlos abonnieren...

Flugwetterprognose vom 19. September 2019 Mittelgebirge Freitag, 20.9.19: Deutschland liegt im Einflussbereich eines Hochs mit Kern über Tschechien. Es wird milde und trockene kontinentale Luft aus Südost herangeführt. Der Wind weht morgens schwach aus Nordöstlichen Richtungen und dreht im Tagesverlauf auf Ost bis Südost.

Samstag: Das Hoch zieht weiter nach Osten, von Westen folgt auf der Höhe der britischen Inseln ein Tiefdruckgebiet. Am Samstag liegt Deutschland zwischen beiden Druckgebieten. Die Isobaren liegen hier dichter beieinander, was zu einem stärkeren Wind aus Südost führt.

Während es in den Hochlagen der Mittelgebirge in der Mittagszeit sehr wahrscheinlich zu stark wehen wird, fliegt es in den tieferen Fluggebieten wie in Reichenhausen oder in Stormbruch.

Wahrscheinlich sind frühmorgens und in den Abendstunden Groundhandling-Übungen möglich. Falls nicht, geht das ebenfalls auf den etwas tiefer gelegenen Wiesen.

Sonntag: Der Morgen des Sonntags verläuft ähnlich wie der Samstag. Es bleibt voraussichtlich die meiste Zeit des Tages trocken. Erst am Abend oder in der Nacht erreicht die Kaltfront das von Westen kommenden Tiefdruckgebiets Deutschland. Gerade morgens geht es gut für die Schulung. Ab dem späten Vormittag sind sicher auch viele Soaring-Stunden möglich.

Alpen

Freitag, 20.9.19: Der Alpenbereich liegt am Freitag im Einflussgebiet eines Hochs. Der Tag beginnt im Südalpenraum mit leichtem Nebel, der sich rasch auflöst. Es stellen sich noch einmal spätsommerliche Flugbedingungen ein.

Der Thermikstart wird zäh und spät erwartet, sodass am Morgen ausreichend Zeit für Trainingsflüge ist, um anschließend dann sicher weitere Thermikerfahrungen zu sammeln.

Samstag: Im Alpenraum bleibt Hochdruck wetterbestimmend. Es bildet sich, aufgrund des nördlich der Alpen von Westen heranziehenden Tiefs, eine leichte Druckdifferenz zwischen Alpennord- und Südseite aus.

Diese sollte allerdings im Südalpenbereich, insbesondere in Lüsen, nicht weiter problematisch sein. Dennoch ist eine Südströmung wahrzunehmen, die feuchte Luftmassen an die Alpen führt. Dadurch ist es auf der Alpensüdseite am Samstagmorgen mit Stratus- bis Stratocumulus-Wolken stärker bewölkt als am Vortag. Im Tagesverlauf lösen sich die Wolken dann größtenteils wieder auf.

Sonntag: Am Sonntag nimmt der Südföhn etwas zu, das Lüsener Tal gehört zu den Dolomiten und damit auch zur Alpensüdseite. In den Tälern auf der windzugewandten Seite bleibt es ruhig. Der Wind macht sich erst auf der Leeseite bemerkbar.

Die Südströmung bringt weiterhin feuchte Luftmassen in den südlichen Alpenraum. Der Tag beginnt stärker bewölkt als der Vortag. Die Bewölkung schirmt auch die Sonne ab, wodurch sich weniger Thermik entwickelt. Ab dem späten Nachmittag kann es regnen.

– Therese Deistler, Papillon-Fluglehrerteam, Tandempilotin, Meteorologiestudentin

Webcam Papillon Flugcenter, Wasserkuppe

Standort: Papillon Flugcenter Wasserkuppe (950m) 
Blickrichtung: Süd; Segelflugplatz, Rhön Info Zentrum und Peterchens Mondfahrt
Wasserkuppe Webcam Papillon Flugcenter
Weitere Bilder

Webcam Hotels Wasserkuppe

Standort: Hotel Peterchens Mondfahrt  
Blickrichtung: West; Terrasse, Segelflugmuseum und Deutscher Flieger
Webcam Wasserkuppe Hotels
Weitere Bilder

Webcam Radom West

Diese Webcam wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von KERBL Systems. Sie zeigt den Blick vom Radom auf der Wasserkuppe in Richtung Weststartplatz, Fliegerdenkmal und Fulda. Das Bild wird täglich alle 5 Minuten aktualisiert.

Webcam Wasserkuppe Radom Westhang
Weitere Bilder

Webcams Lüsen / Südtirol

Die Webcambilder am Tulperhof und am Plansoler-Hof zeigen den Blick auf Start- und Landeplatz, die Plose, Lüsen und den Peitlerkofel.

Webcam Luesen Tulperhof Webcam Plansoler Hof Luesen

Webcam Landeplatz Elfer / Stubai (Tirol)

Stubai Webcam Neustift Elfer Landeplatz

Der Blick von der Flugschule auf den Elfer-Hauptlandeplatz in Neustift, präsentiert vom Papillon Alpen-Paragliding-Center Stubai.

Windfinder Wasserkuppe