Meduno Flugpraxistraining mit Paul

Während einige Fluggelände um diese Jahreszeit schon überlaufen sind, gibt es am  Monte Valenis bei Meduno eine noch entspannte und gastfreundliche Alternative!

Durch seine Lage am südlichen Anfang der Alpen und der frei angeströmten riesigen und beeindruckenden Fläche empfiehlt sich dieser Berg als ein herrliches Trainingsgebiet, um die eigene Flugpraxis zu optimieren – und das bei tageszeitlich unterschiedlichen angepassten Bedingungen.

Fliegen

Paul Seren
Paul Seren
Fluglehrer, Tandempilot, Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik, Mitglied im DHV-Lehrteam, Fachbereich Aerodynamik

Für das Flugpraxis-Training ergeben sich aufgrund der Lage, der Geländeform, und des dadurch begünstigen täglichen Mikro-Klimas regelmäßig variantenreiche Anforderungen:

Am Vormittag sind Trainingsflüge zur Verbesserung der Start, Flug- und Landetechnik möglich, welche mit Vorbereitung unter intensiver Anleitung erfolgen.

Thermikbeginn ab dem späten Vormittag

Der späte Vormittag mit zunehmendem thermischem Einfluss durch die Südausrichtung der Bergkette führt dann schon zu längeren Thermik-Flügen entlang der weitläufigen Hangkante. Hier kann man spielerisch immer wieder Höhe tanken, das Gelände in seiner Breite und seine dort versteckten Thermik-Quellen und den weitläufigen Startplatz von oben kennenlernen.

Sobald es thermischer wird, empfiehlt sich mit ein wenig Höhengewinn einen kleinen Streckenflug zum Landeplatz an der Unterkunft (ca. 6 km) für die Mittagspause und die Abkühlung am Pool zu wagen. Falls es nicht bis dorthin klappt, bieten die riesigen Felder auf dem Weg dorthin genügend Platz für eine Außenlandung.

XC-Potential am Nachmittag

Am Nachmittag nutzen wir die Thermik für weitere Thermikflüge – auch größere Dreiecke über 15 km für den B-Schein mit unterschiedlichen Aufwindquellen sind dabei möglich.

Im späteren Verlauf erleben wir das „Abend-Wunder von Meduno“: Mit nachlassender Thermik wird die Hangkante zu einem Soaring-Paradies. Fast wie an der Düne bläst der laminare Wind den Hang hinauf. Zeit um Stundenlang zu fliegen, sich dabei hängenlassen, genießen und das am Tag neu dazu Gelernte sacken lassen ist nun angesagt.

Um die Akkus aufzuladen sind auch Top-Landungen unter Anleitung am Startplatz möglich. Am Hauptlandeplatz erwartet uns die Bar mit Apérol zum Abschluss des jeweiligen Flugtages.

Die Trainingsinhalte werden wir sehr individuell an die jeweilige Flugpraxis und Erwartungen der Teilnehmer*Innen anpassen. Aufbauen werden wir auf die Kenntnisse und Fertigkeiten aus den sonstigen Thermik-Technik Angeboten. Als Mitglied des DHV-Lehrteams vermittelt Paul die Flugpraxis gemäß des neuen Standes der DHV-Lehrmeinung.

Optimieren, Ausprobieren, Navigieren, Praktizieren: Ein Reiseangebot für Pilot*Innen, die mit ihrer bisherigen Flugpraxis weiter kommen wollen!

Anreise

Die Anreise erfolgt privat mit dem Auto oder mit dem Flugzeug (Zielflughafen: z.B. Venedig, weiter mit Mietwagen).

Spritkosten-Spartipp: Wer privat anreist, kann auf der Papillon Mitfahrerzentrale eine Mitfahrgelegenheit anbieten oder suchen.

Bitte beachte: Aufgrund der aktuellen Situation können wir bis auf Weiteres leider keinen Shuttle-Service für die An- und Abreise anbieten. Die Anreise erfolgt bei allen Meduno-STR-Wochen privat.

Unterkunft und Verpflegung
Sasso d'Oro

Wir sind bei „Patrizia“ untergebracht (http://www.sassodoro.pn.it/ ). Patrizia und ihr Mann Paolo bieten Zimmer und Campingmöglichkeiten in einem urgemütlichen Umfeld mit Landwirtschaft. Die Kiwi Marmelade wächst direkt neben der Unterkunft, sogar das Bier ist selbst gebraut. Abends gibt es immer ein richtig italienisches Menu, welche die Mama von Patrizia kulinarisch zubereitet.

Für uns sind Zimmer vorreserviert. Bitte buche dir eines dieser Doppel-, Dreibett- oder Einzelzimmer direkt bei der Unterkunft mit dem Stichwort „Paul Flugpraxis-Training Meduno“: http://www.sassodoro.pn.it/

Preise 2019
Einzelzimmer inkl. Frühstück: € 47 pro Nacht
Doppelzimmer inkl. Frühstück € 65 pro Nacht
Dreibettzimmer inkl. Frühstück € 80 pro Nacht
3-Gänge-Halbpension: 15 € pro Person

Das Frühstück nehmen wir bei „Patrizia“ ein. Im Anschluss daran findet das tägliche Wetterbriefing statt.

Für Camper sind ausreichend schattige Stellplätze vor Ort (10 € inkl. Strom/Dusche/Toilette, auf Wunsch Frühstück/Halbpension zubuchbar) vorhanden.

Das solltest du mitbringen
  • Deine komplette, versicherte Flugausrüstung
  • Lizenz/en, IPPI-Card, Versicherungsnachweis, persönliche Dokumente
  • Lust auf eine Weiterentwicklung deiner Flugpraxis
  • Neugier auf ein neues Fluggebiet
  • Sonnencreme und Badesachen für den Pool :)
Weitere Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung
  • Faul am Pool herumliegen - und im Schatten ausruhen, dabei dem Partner/der Partnerin beim Fliegen zuschauen.
  • UL Mitfliegen auf dem privaten UL-Platz. Hier kann auch unproblematisch mit dem eigenen Motorschirm geflogen werden.
  • Wanderungen, z.B.  zur Burgruinie Toppo oder Solimbergo
  • Städtetouren und Besichtigungen:
    • Bildhübsche Altstadt von Splimbergo,
    • Mosaiken in Splimbergo und Solimbergo,
    • die "grünen Grotten von Pradis"
    • Maniago - das "Solingen" von Italien mit seiner Messerkunst, nur viel hübscher
    • Udine und Pordenone - mit schönen Innenstätten
    • Venedig - ca. 1h entfernt
    • Fahrrad-Touren: Fahrräder stehen bei der Unterkunft bereit.
Corona / Hygienekonzept

Im Interesse deiner und unserer Gesundheit haben wir die Kursgröße angepasst und ein Hygienekonzept erarbeitet, um maximale Sicherheit in Bezug auf Infektionsketten bieten zu können. Die Einhaltung ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichtend.

Empfehlung

Das Meduno-Flugpraxistraining mit Paul eignet sich hervorragend für alle erfahrenen Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz und mit etwas Thermikerfahrung, die "Lust auf mehr" unter fachkundiger Betreuung haben.

Qualifikation Empfehlung Voraussetzung
A-Lizenz  
Thermikerfahrung  
selbständig Landen  
Vario/GPS  
Funkgerät (PMR)  
IPPI-Karte  

Leistungen

  • Flugtraining mit Fluglehrer und Funkunterstützung
  • Groundhandlingtraining - auch am Startplatz
  • Tägliches Meteorologiebriefing
  • Kursleitung durch ortskundigen Fluglehrer
  • max. 13 Teilnehmer
  • Start-/Landeplatzgebühren
  • auf Wunsch: Organisation von Alternativ-/Rahmenprogramm

nicht enthaltene Leistungen: Bergfahrten – hier teilen wir die Kosten unter uns auf; Unterkunft (über uns buchbar) und Verpflegung, ggf. Reiserücktrittsversicherung

Meduno Flugpraxistraining - Preise
Italien: Meduno Preis
Meduno Flugpraxis-Training mit Paul
inkl. der oben genannten Leistungen
660 €
Papillon Stammkunden
(ab der 2. Teilnahme an einer Papillon-Reise) [?]
inkl. der oben genannten Leistungen
nur 610 €

Alternativ kannst du dich auch per E-Mail, per Fax an +4966548296 oder per Post anmelden. Unsere Adresse: Papillon Flugschulen, Wasserkuppe 46, 36129 Gersfeld.

Bei Fragen zur Anmeldung erreichst du das Flugschul-Büroteam täglich zwischen 10 und 17 Uhr unter Tel. +4966547548.