Höhenflugschulung mit Abschluss A-Lizenz

Der zweite Teil der Ausbildung umfasst die Alpin-Höhenflüge und das Trainingsprogramm für die praktische Prüfung. In dieser Woche schließen Flugschüler mit abgeschlossenem Kombikurs ihre Pflichtausbildung zur A-Lizenz ab.

Kursablauf

Der Kursablauf entspricht dem Papillon Schulungsstandard und hat sich bereits tausendfach in der Praxis bewährt.

1.Tag: Anreise, Check In, Eröffnungsbriefing, Vorstellungsrunde

2. Tag: Start-, Landeplatz- und Geländebesprechung, erste Höhenflüge, gemeinsames Kennenlernen, abendliche Reflexion von Starts und Landungen

3. Tag: Starttechnik verfeinern, Ohrenanlegen; Almwanderung oder Hüttenabend

4. Tag: Leitlinienacht, optimale Kreise, Vorbereitung für erste Thermikflüge, abendliche Videoanalyse

5. Tag: Erfliegen der Geschwindigkeiten "Bestes Gleiten",  "Geringstes Sinken" und  "Maximalgeschwindigkeit mit  Speedsystem"; Themenabend

6. Tag: "Rollen und Nicken"*, erste Thermikansätze erfliegen, Vorbereitung und Generalprobe DHV Prüfung,  Ausfüllen der Ausbildungsbücher, Präsentation und Austausch der Bilder der Woche

7. Tag: Prüfung, abends Fliegerparty

8. Tag: Ausweichtag, Abfliegen, Rückreise

A-Lizenz Gleitschirm
Gleitschirm-Kombikurs 
mit Abschluss Höhenflugausweis
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa
Höhenflugschulung mit Abschluss
A-Lizenz
So Mo Di Mi Do Fr Sa So

 

Feedback zur Dolomiten-Höhenflugschulungen

Jacek zur Dolomiten-Höhenflugschulung DH14.05:
...perfekte Betreuung und Geduld...

Hallo!

Herzlichen Dank an alle Ausbilder für ihre perfekte Betreuung und Geduld mit uns, Schülern im letzten Dolomiten-Kurs, der so erfolgreich beendet wurde!

Auf die folgende Thermik-Woche in Lüsen freue mich schon jetzt und bin sicher, dass sie in gleicher netten Stimmung (und leider viel zu schnell) stattfindet.

Grüsse aus Würzburg und bis bald auf der Kuppe!  

Jacek B.

Minh und Wolfgang zur Dolomiten-Höhenflugschulung DH13.05:
die vergangene Woche Höhenflugschulung in Lüsen war sagenhaft!

Hallo liebes Papillon-Team, hallo Zensi, Murphy und Alex,
 
die vergangene Woche Höhenflugschulung in Lüsen war sagenhaft!
... 6 Uhr früh ... Du machst die Zelttür auf  ... und siehst das Dolomitenpanorama bei aufgehender Sonne direkt vor Dir ...
Eine Stunde später starten wir in unmittelbarer Nähe raus in Richtung Lüsen ... einfach genial.
 
Am coolsten war eindeutig der Flug wo man zum ersten mal Startüberhöhung dank Thermik hatte und schliesslich so hoch war, dass man aus unserem Tal über den Berg auf den Alpenhauptkamm schauen konnte.
 
Eure Anweisungen, Erläuterungen und auch die ausführlichen und individuellen Videoanalysen haben extrem viel gebracht. (Ausserdem waren sie auch sehr lustig!) Und obwohl wir nicht jeden einzelnen Tag Top-Wetter hatten, haben wir eine ganz tolle Flugausbeute erreichen können. Auch die Bewirtung auf dem Tulperhof hat die Tage auf angenehme Weise abgerundet.
 
Vielen Dank nochmal für alles und wir hoffen dass wir uns möglichst bald in der Rhön oder in Lüsen bei der Thermikschulung sehen.
 
Viele Grüße von den Flugschülern Minh und Wolfgang von kawom, die jetzt ihren A-Schein haben ;)

Ramona, Lenni und Heiko zur Dolomiten-Höhenflugschulung DH09.05:
eine fabelhafte Woche in Lüsen

Hallo Flugschulteam, 

auf diesem Weg möchten meine Familie und ich nochmal danke sagen, für eine fabelhafte Woche in Lüsen. Wir hatten alle ne Menge Spass und auch meine nichtfliegende Begleitung ist nicht zu kurz gekommen.

Mein besonderer Dank gilt unseren drei Fluglehrern Ina, Ecki und Nobbi. Auch durch deren konsequente, aber auch einfühlsame Arbeitsweise ist es mir gelungen, mit viel Spass und super Flügen letztlich die praktische Prüfung für den A-Schein zu bestehen. Die Freude darüber ist jetzt natürlich riesengroß. Selbst wenn das "Gedränge" in der Luft noch so groß war, hat uns die Ina mit ihren präzisen Anweisungen und ruhiger Stimme(ausser berechtigte Ausnahmen ;-)) sicher zur Landung gebracht. Das gleiche gilt für unsere "Startlehrer" Ecki und Nobbi. So konnte man innerhalb kurzer Zeit die doch noch zahlreich vorhandenen Fehler abstellen. So stellt man sich ein gutes Team vor.

Extra Dank noch an Ecki, der unseren Sohn (8 Jahre) mit dem "Flugvirus" geimpft hat, wenn der erstmal 14 ist............

Ich denke, wir sehen uns beim Thermik-Technik Training im nächsten Jahr.......... :-))

Viele Grüße und see you up in the sky
Ramona, Lenni und Heiko

Bernd zur Dolomiten-Höhenflugschulung DH04.05:
Blick auf den Alpenhauptkamm

Hallo Flugschule,

ich danke allen, die zum Gelingen des Kurses D04 beigetragen haben, für die fachliche Kompetenz und die Organisation der Ausbildung. Selbst Petrus hat sein bestes getan. Mein persönliches Highlight war mein erster Termikflug mit Rundumblick auf den Hauptalpenkamm.

Viele Grüße aus Hannover

Bernd Bühler

Günther zur Dolomiten-Höhenflugschulung DH10.05:
Einfach spitze

Hallo Ecki, Sven und Zensi,

wir möchten uns hiermit noch einmal bei Euch für die schönen Tage und die gute Betreuung während der Dolomiten-Höhenflugschulung vom 22.05.-29.05.2005 in Lüsen bedanken.

Von den morgentlichen Wetterbriefing sowie die Start-, Flug- und Landebegleitung per Funk bis hin zu den abendlichen Videoanalysen fühlten wir uns gut informiert und sicher aufgehoben. Auch ein großes Lob an Alex für den unermüdlichen Fahrdienst.

Einfach Spitze!

Wir fanden auch die Lage des Tulperhofes (direkt am Startplatz), die Bewirtung durch Erna, Paula und Willfried einfach klasse!

Es war für die ganze Familie eine rundum schöne Urlaubswoche.

Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen mit Euch in der Röhn!

Papa Günther, Steffi, Denise und Hund Kimi aus Bessenbach

Jutta zur Dolomiten-Höhenflugschulung DH12.05:
Mein Fliegen hat sich spürbar verbessert

Hallo Andreas, liebes Flugschulteam,

in Lüsen habe ich dank Sven, Nobbi und Ina nicht nur nach berufsbedingter Übungspause den Wiedereinstieg ins Gleitschirmfliegen geschafft, sondern auch viel dazu gelernt. Flugübungen, gezielte Korrekturen und effektive Anleitungen insbesondere bei der Videoanalyse waren hilfreich und sofort anwendbar. Mein Fliegen hat sich spürbar verbessert, aber ausgelernt habe ich bei Euch noch nicht.

Nobbis Meteorologie-Lektionen lohnen ebenfalls ein Wiederkommen. Noch ein Lüsenaufenthalt und ich kann die Thermik sehen. Bestimmt.

Also auf ein Neues! Jutta

 

Jörn zur Dolomiten-Höhenflugschulung DH04.05:
"..unter Anleitung an meiner Praxis gearbeitet

Hallo Eva und Andreas,

vielen Dank für die schönen Tage in Lüsen. Ich habe eine Menge an Wissen aktualisiert und vor allen Dingen unter Anleitung an meiner Praxis gearbeitet.

Noch schöne Ostern und alles Gute, bis demnächst.

Grüße

Jörn Veith