Höhenflugschulung mit Abschluss A-Lizenz

Der zweite Teil der Ausbildung umfasst die Alpin-Höhenflüge und das Trainingsprogramm für die praktische Prüfung. In dieser Woche schließen Flugschüler mit abgeschlossenem Kombikurs ihre Pflichtausbildung zur A-Lizenz ab.

Kursablauf

Der Kursablauf entspricht dem Papillon Schulungsstandard und hat sich bereits tausendfach in der Praxis bewährt.

1.Tag: Anreise, Check In, Eröffnungsbriefing, Vorstellungsrunde

2. Tag: Start-, Landeplatz- und Geländebesprechung, erste Höhenflüge, gemeinsames Kennenlernen, abendliche Reflexion von Starts und Landungen

3. Tag: Starttechnik verfeinern, Ohrenanlegen; Almwanderung oder Hüttenabend

4. Tag: Leitlinienacht, optimale Kreise, Vorbereitung für erste Thermikflüge, abendliche Videoanalyse

5. Tag: Erfliegen der Geschwindigkeiten "Bestes Gleiten",  "Geringstes Sinken" und  "Maximalgeschwindigkeit mit  Speedsystem"; Themenabend

6. Tag: "Rollen und Nicken"*, erste Thermikansätze erfliegen, Vorbereitung und Generalprobe DHV Prüfung,  Ausfüllen der Ausbildungsbücher, Präsentation und Austausch der Bilder der Woche

7. Tag: Prüfung, abends Fliegerparty

8. Tag: Ausweichtag, Abfliegen, Rückreise

A-Lizenz Gleitschirm
Gleitschirm-Kombikurs 
mit Abschluss Höhenflugausweis
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa
Höhenflugschulung mit Abschluss
A-Lizenz
So Mo Di Mi Do Fr Sa So

 

Feedback zur Dolomiten-Höhenflugschulungen

Frank zur Höhenflugschulung DH41.21:
Ich würde jedem empfehlen nach Lüsen zu gehen !!!

Ich würde jedem empfehlen nach Lüsen zu gehen !!!

Abgesehen von einer wunderschönen Landschaft tollen Gastgebern lernt man hier sooooo viel !!!!!

Nochmal Danke an Matze und Jürgen

Grüße Frank

Joachim zur Höhenflugschulung DH39.21:
Rundum gelungene Veranstaltung

Rundum gelungene Veranstaltung.

Die Woche hat sehr viel Spaß gemacht.

Vielen Dank an das Fluglehrer-Team ( Alev, Paul und Anna Lena K.)

Erna und ihr Team haben uns (Anita als Begleiterin) bestens betreut.

- Joachim

Tim zur Höhenflugschulung DH39.21:
Eine wunderschöne Woche in Lüsen...

Eine wunderschöne Woche in Lüsen mit tollen Fluglehrer*innen bzw. Assistent*innen!

Sehr angenehme Stimmung und eine tolle Abschlussfeier!

- Tim

Frank zur Höhenflugschulung DH38.21:
...sehr gute praktische Tipps mit Videoanalyse...

Ich habe mich während der Alpinausbildung immer sehr sicher gefühlt.

Professionelles Wetterbriefung. Bei Föhngefahr kein Flug!.

Die Fluglehrer haben sehr gute praktische Tipps mit Videoanalyse vermittelt.

Die Woche wird mir in Erinnerung bleiben.

Frank

Peter zur Höhenflugschulung DH36.21:
...ambitionierte und gute Lehrer, die mich sicher und routiniert zur Prüfungsreife geführt haben.

Ein toller Kurs, angenehmes Kursatmosphäre, Claus, Tobi und Liese Lotte erwiesen sich (einmal mehr) als sehr ambitionierte und gute Lehrer, die mich sicher und routiniert zur Prüfungsreife geführt haben.

Ich habe die Woche sehr genossen - nach meiner bestandenen Praxis-Prüfung zum A-Schein ganz besonders ...

- Peter

Henning zur Höhenflugschulung DH36.21:
Uneingeschränkte Weiterempfehlung

Eine tolle, vom Wetter verwöhnte Woche in Lüsen.

Zwei sehr engagierte Fluglehrer (Claus Thiele und Tobias Altemüller) haben mir große Sicherheit beim Fliegen vermittelt und mich super auf die Prüfung vorbereitet.

Die tolle Unterkunft und Verpflegung haben das Ganze nochmal abgerundet.

Ich kann die Höhenflugschulung in Lüsen uneingeschränkt weiterempfehlen, genau wie die gesamte Ausbildung bei Papillon.

- Henning

Benjamin zur Höhenflugschulung DH36.21:
Mega geile Woche mit bomben Wetter und mehr Flügen als gedacht!

Mega geile Woche mit bomben Wetter und mehr Flügen als gedacht!

Unvergesslich!

Riesen Lob an Claus und Tobi für Ihre Geduld und ihre super Ausbildung.

ihr seid Bombe! Danke!

Der Tulperhof sieht mich definitiv wieder, allein wegen des weltbesten Nachtisches!

- Benjamin