Gleitschirm-Kombikurs

Der einwöchige Papillon Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis ist unsere Empfehlung wenn du besonders sicher, schnell und günstig Gleitschirmpilot werden möchtest.

A-Lizenz Gleitschirm
Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa
Höhenflugschulung mit
Abschluss A-Lizenz
So Mo Di Mi Do Fr Sa So

Im Paragliding-Kombikurs lernst du zunächst die Grundlagen "Starten - Steuern - Landen". Stufenweise steigerst du deine Flughöhe bis hin zur Höhenflugreife.

Anschließend stehen 15 Höhenflüge und begleitend der Theorie-Unterricht auf dem Programm.

Nach der abschließenden Multiple-Choice-Püfung des Deutschen Hängegleiterverbandes hast du den Ausbildungsstand "Höhenflugausweis" erreicht, der im Flugbuch dokumentiert ist.

Die Theorie-Unterlagen gibts zur Vorbereitung mit der Anmeldebestätigung zum Download.

Der Kombikurs: Die Vorteile

  • kurze Ausbildungszeit, da du nur eine Woche Urlaub benötigst
  • hohe Wetterstabilität, da es selten zu einwöchigem Dauerniederschlag kommt
  • Kursabschluss mit DHV-Theorieprüfung (bereits zur A-Lizenz) direkt in der Flugschule
  • Erteilung des Höhenflugausweises als Schulungsbestätigung am Ende der Woche
  • Luftrechtlich erfüllst du mit dem abgeschlossenen Kombikurs die Voraussetzung für die Höhenflugschulung mit Abschluss A-Lizenz.

Voraussetzungen / Mitzubringen

  • körperliche und mentale Fitness
  • Lust auf´s Fliegen
  • Sonnencreme
  • ein Mindestalter von 14 Jahren (Österreich: 15 Jahre), nach oben gibt´s keine Altersgrenze.
  • ein Körpergewicht zwischen 45 und 115 kg
  • knöchelstützende Schuhe, wir empfehlen den Airstyle Para-Trekking, gibts zum Dauerniedrigpreis in den Papillon Flieger-Shops
  • lange Bekleidung (ältere Jeans, Pullover, T-Shirt, Windjacke)
  • eine (Plastik-)Trinkflasche
  • gute Stimmung, Flugwetter

Die komplette Ausrüstung (EN-A- Gleitschirm, Gurtzeug, Helm, Funk) bekommst du bis zum Abschluss der Kombikursausbildung von uns ohne zusätzliche Kosten gestellt!

Feedback zu Gleitschirm-Kombikursen

Jens zum Kombikurs EK20.12:
kann ich Elpe + Team absolut empfehlen

Hallo liebes Papillon-Team,

ich möchte an dieser Stelle kurz meine Erfahrungen von dem Kombikurs Ek 12.20 in Elpe berichten.

Im Herbst 2011 fing alles mit einem gelungenen Schnupperkurs in Willingen an. Mir war sofort klar, dies war nur der Anfang! Sofort meldete ich mich für einen Kombikurs im Sauerland an. Das Hotel direkt neben der Flugschule in Willingen buchte ich kurze Zeit später, da ich wusste, dass in Willingen die Zimmer schnell vergeben sind. Dann in diesem Frühjahr ein kleiner "Schock"... In einer Rundmail wurde bekannt gegeben, dass die Flugschule von Willingen nach Elpe verlegt wurde. Verdammt,  wo zum Teufel ist Elpe?? Jetzt noch das Hotel umbuchen?? Nöö!!

Ich musste zugeben ich war über diese relativ kurzfristige Aktion von Papillon anfangs ein wenig sauer.

Dann war es endlich so weit. Am 12.05.2012 stand ich pünktlich um 9:00 Uhr vor der Flugschule in Elpe. Ich dachte nur: "Woow! Glückwunsch an Papillon, das Gelände ist wirklich wahnsinnig schön gelegen."

Aber es sollte noch besser kommen, euer Team in Elpe, Aksel und Lise!! Ich habe mich von der ersten Minute an bei den beiden wohl gefühlt, man hat zu keiner Zeit bemerkt, dass sie den Standort Elpe gerade erst aufbauen. Ich habe mich jederzeit professionell betreut gefühlt, sei es in der Luft oder beim Theorieunterricht. Ich denke das spiegelt sich auch in 100% bestandener Theorieprüfungen unseres Kombikurses wieder. So hat es nur knapp zwei Wochen gedauert und ich habe mich schon wieder in Elpe zur Höhenflugbetreuung angemeldet.

Pfingstsonntag stand ich pünktlich um 17:00 bei Aksel auf der Matte.

Ausgabe und Anpassen der Leihausrüstung, alles ging trotz großen Andranges(ca. 20 Schüler) problemlos über die Bühne. Mein abendlicher Höhenflug in Elpe war erneut ein Genuss.

Aksel als Startplatz- und Veljo als Landeplatzfluglehrer, ein alter Fuchs mit 40 Jahren Drachen- und Gleitschirmerfahrung, sind ein super Team. Ich habe mich bei Aksel und Veljo nicht nur während Flug und Landung, sondern schon vor der Startfreigabe absolut sicher gefühlt, weil ich im Laufe des Kombikurses und der Höhenflugbetreuung feststellen durfte, dass Aksel uns nur bei absolut schülertauglichen Bedingungen, sprich ruhiger Luft und passenden Windverhältnissen, den Schirm aufziehen und starten ließ.

Somit wurde jeder weitere Höhenflug an diesem Pfingstwochenende zu einem schönen und sicheren Erlebnis.

Jedem der mit dem Gedanken spielt mit der "Droge" Gleitschirmfliegen abzuheben kann ich Elpe + Team absolut empfehlen.

Liebe Grüße Grüße inklusive Androhung vom baldigen Wiedersehen in der nächsten Höhenflugbetreuung von Jens aus Bremen

Thoralf zum Kombikurs RK11.12:
...hätte auch einfach "Traumfluglehrer" sagen können

Liebes Papillon Team,

ich glaube, daß ich Namen aller Kursteilnehmer spreche, wenn ich mich noch einmal für die schöne Woche bei allen Fluglehrern, Assistenten und Angestellten bedanke.

Ganz besonders möchte ich mich bei Christian "Wuppi" Noss bedanken. Ich bin selbst Segelfluglehrer und Berufspilot und während meiner Ausbildung mit verschiedensten Fluglehrern in Kontakt gekommen. Ich erinnere mich stets gern an die besonders guten zurück, zu denen der Christian auch gehört. Er hat es mit seinem Engagement sehr gut verstanden, die trockene Theorie interessant zu gestalten und die wenigen gut nutzbaren Flugtage zu einem echten fliegerischen Highlight zu machen.

Wuppi hat nach meiner Einschätzung ein sehr fundiertes Fachwissen, hohes didaktisches Geschick und ein ausgezeichnetes Gespür, Schwerpunkte zu setzen. Aufgrund seiner hohen Flexibilität und guten Beobachtungsgabe fühlten wir uns auch bei starkem Wind sicher und stets in guten Händen.

Jetzt habe ich ganz entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten ganz viele Worte gemacht. Ich hätte auch einfach "Traumfluglehrer" sagen können. Weiter so!

See you up there. The sky is the limit.

Thoralf

Mareike zum Kombikurs RK31.11:
Woche hat superviel Spaß gemacht...

Hey liebes Flugteam,

die Woche bei euch hat superviel Spaß gemacht, auch wenns öfters mal früh rausging, aber selbst das war toll, weil man mit nem wunderschönen Sonnenaufgang und tollen Flügen belohnt wurde :D!

Ihr wart echt alle so unglaublich nett, geduldig und freundlich, dass man echt keine Angst haben musste nochmal nachzufragen, wenn man was nicht verstanden hat. Das war wirklich sehr gut.

Das gemischt mit Kompetenz und Freude daran euer Wissen zu vermitteln ist einfach nur weiterempfehlenswert :). Auch nochmal vielen Dank an Elli, für das Zuhören und Beruhigen :).

Ich kann nur ganz begeistert von der Woche erzählen und bin gespannt wann die Nächsten aus meinem Umkreis nachziehen, hehe ;-).

Ich hätte nicht gedacht, dass wir so schnell wirklich fliegen würden und war froh das eine oder andere Mal (ohne euer Wissen) ins kalte Wasser geschmissen worden zu werden bzw. mir selbst nen Ruck zu geben, denn raus wollt ich ja :D. Fliegen macht süchtig und ihr werdet mich bald wieder sehen, hoffentlich nächste Woche noch, spätestens dann wenn ich mir meinen Schirm kaufe :D, in meinen Träumen ist er quasi schon gekauft, hehe.

Liebe Grüße und vielen, vielen Dank an euch vier, Jasmin, Wuppi und Elli &  Hauke,

Mareike

Ralf zum Kombikurs RK31.11:
Es hat einfach alles gepasst...

Liebes Papillon-Team,

auf diesem Wege nochmal ein dickes Dankeschön für die tolle Kombiwoche auf der Wasserkuppe (RK 31.11, 30.07. bis 06.08.2011). Es war - und ich denke für die ganze Gruppe sprechen zu können - eine wunderschöne Woche, die uns - wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für ewig - in Erinnerung bleiben wird.

Es hat einfach alles gepasst, eine super Gruppe, professionelle Organisation und erfahrene Fluglehrer, die jederzeit den richtigen Mix von Wissensvermittlung, Motivation und hilfreicher Kritik gefunden haben. Besonderen Dank an Jasmin für die lebendige Vermittlung der Flugrecht-UEs und die wertvollen Tipps zur Prüfung, an Hauke für die erstaunliche Treffsicherheit bei den Wetterprognosen, an Elli, die uns beim ersten Westhangflug routiniert und sicher heruntergelotst hat und, last but not least, an Wuppi, die bergische Frohnatur, der auch jenseits der Fliegermaterie unablässig für Auflockerung und eine Menge Spass gesorgt hat.

Mein Befund: Infektion durch Gleitschirmfliegen mit hoher Ansteckungsgefahr bei pandemieartiger Ausbreitung und geringen Heilungschancen!

Selbstverständlich ist es nicht die Erfüllung, zu Beginn des Kurses ein ums andere Mal mit Gurtzeug und gerafftem Schirm zu Fuss den Startplatz zu erklimmen und gerne hätte ich auch darauf verzichtet, mir mit der tief stehenden Sonne im Rücken Großteile des Westhangs in östlicher Richtung zu erschließen und über den Funkverkehr auch im Kreise der umherstehenden, interessierten Fußgänger einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erlangen. Aber in der Rückschau hat sich jeder Schritt gelohnt. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt und in dieser Woche haben wir alle gewonnen - ein echter Volltreffer!

Auch Eure Offenheit für Kritik soll nicht unerwähnt bleiben. Verbesserungsvorschläge über Nacht umgesetzt, besser geht's nicht.

Kaum zu Hause kann ich das nächste fliegbare Wochenende kaum abwarten und die Wetterseiten beginnen schon, sich allmählich in den Bildschirm einzubrennen...

Macht weiter so
and cu up in the sky

Ralf

Hartmut zum Kombikurs RK33.11:
...ich kann Euch nur weiter empfehlen.

Hallo Boris,

herzlichen Dank für die faszinierende "Kombiwoche" und
Eure perfekte Organisation und Betreuung.

Bitte richte meinen Dank besonders an Elli und Hauke weiter, die unsere "Kindergruppe" kompetent, freundlich und in jeder Situation immer aufmerksam und souverän um alle Klippen geschifft hat.

Auch in den "abgehobenen Situationen" habe ich mich dank Eurer Betreuung immer sicher und gut aufgehoben gefühlt.

Eine super Location, ein stimmiges Konzept,  klasse Leute
ich kann Euch nur weiter empfehlen.

Hartmut

Annette zum Kombikurs RK27.11:
ganz wunderbar!

Hallo, liebes Flugschulteam!

Hier kommen ein paar Fotos vom Kombikurs 2.-9.7. mit der Bitte, sie bei haudichraus.de zu veröffentlichen. Vielen Dank!!

Die Woche war ganz wunderbar, die ersten Übungen mit dem eigenen Schirm klappen auch undu bald sind wir wieder bei euch auf der Wasserkuppe... ;)

Ganz herzliche Grüße an Boris, Wuppi und Hauke! (Wir haben uns bei der Rückfahrt tatsächlich beim Wolkenbeobachten ertappt...)

Annette G.

Kay zum Kombikurs RK28.11:
emotional ein Riesending

Hallo liebes Flugschulteam und lieber Muttervogel Wuppi,

eine ereignisreiche Flugwoche liegt hinter mir und die gesammelten Eindrücke müssen immer noch verarbeitet werden. Der Quantensprung vom Fußgänger zum Piloten ist emotional ein Riesending, vollzieht sich mit eurer fachlichen Betreuung aber auch überraschend einfach.

Dabei gilt ein besonderes Lob an Wuppi und Michael Klöckner bei denen wir uns alle sehr gut aufgehoben gefühlt haben. Die nicht flugtauglichen und damit theoriegeprägten Tage (Die-Do.) habt ihr mit euren Entertainerqualitäten und mit der zuweilen notwendigen Ernsthaftigkeit sehr erträglich gestaltet. Die Mischung hat absolut gestimmt.

[...]

In diesem Sinne danke für eine coole Woche und

see you up in the sky!

Besten Gruß

Kay