Feedback zu Papillon-Veranstaltungen

Thomas zur Sizilienflugwoche FSI46.18:
immer wieder gerne nach Sizilien mit Klaus!
Thomas

Eine unglaublich schöne Woche: in November bei 20 Grad starten an der Steilküste, Stunden lang soaren mit Ausblick über's Meer und schroffen Felsen, um danach zu landen am Sandstrand an einer Bar.

Oder im Landesinneren sich in der Thermik hocharbeiten um belohnt zu werden mit ein Blick über ein Stausee.

Wir waren jedes Mal die einzigen am Startplatz, hatten den ganzen Luftraum für uns alleine. Und das alles mit Spitzenbetreuung: immer wieder gerne nach Sizilien mit Klaus!

- Thomas

Jona zum Schnupperkurs ES40.18:
Hätte nicht gedacht, dass es so sicher und leicht ist zu fliegen!

Hätte nicht gedacht, dass es so sicher und leicht ist zu fliegen! Ganz zu schweigen von diesem Gefühl.

Die Vorstellung ist ja bereits eine der schönsten, die sich der Mensch überhaupt machen kann und wenn man es dann tut.... ....unbeschreiblich!

- Jona

Joachim zum Lüsen-Flugurlaub DF39.18:
Eine entspannte ungezwungene Flugwoche wie gewünscht

Eine entspannte ungezwungene Flugwoche wie gewünscht. Mein besonderer Dank gilt Marina für die Betreunung meiner  nicht ganz unkomplizierten  Person auch bei dem kurzem Video-Dreh zum Thema Rückwärtsaufziehen.
- Joachim

Andreas zum Thermik-Technik-Training DT30.19:
Es war eine geniale Woche, entspannt und in super netter Gesellschaft
Andreas in Lüsen
Andreas in Lüsen

Ich habe in der Woche sehr viel  gelernt: Von den ersten Thermikflügen über der Lüsener Alm mit großartigem Ausblick auf den Alpenhauptkamm, Starts vom Astjoch und der Plose, bis zum Landen auf Ausweichplätzen und bei stärkerem Wind war alles dabei.

Es war eine geniale Woche, entspannt und  in super netter Gesellschaft. Vielen Dank an Pablo und Jürgen für die kompetente und engagierte Betreuung.

- Andreas

Jonathan zur Höhenflugschulung DH130.19:
Das Flugpersonal ist ABSOLUTE SPITZE!

Das Flugpersonal ist ABSOLUTE SPITZE! Die Verpflegung ist echt gut, wobei es fragwürdig ist warum man am Mittag kein Essen bekommt dafür abends aber ein drei-Gänge Menü. Da hat man dann meistens nicht mehr soviel Hunger.

Ich kann Lüsen trozdem nur weiterempfehlen. Es ist quasi wie eine große Klassenfahrt, man lernt viele coole Leute kennen.

Und achso: Das Fliegen dort ist einfach nur klasse. Super Thermik im Sommer :)

- Jonathan

Anmerkung: Natürlich bekommt man im Tulperhof auf Wunsch auch Mittagessen ;)

 

Matthias zum Schnupperkurs RS30.19:
Viel Erlebnis für einen Schnupperkurs...

Ein schönes Gefühl, in der tollen Umgebung der Wasserkuppe das erste Mal vom Boden abzuheben. Viel Erlebnis für einen Schnupperkurs...

- Matthias

Jens zur Nordslowenien-Flugwoche FSB30.19:
Sommer, Sonne, Fliegen, Baden! Die Nordslowenien-Flugwoche war einfach genial.

Sommer, Sonne, Fliegen, Baden! Die Nordslowenien-Flugwoche war einfach genial. Der Wettergott hatte daran einen beträchtlichen Anteil.

Die Unterkunft, Pension Zaplata, liegt perfekt am Fuß einer malerischen Bergkulisse (Steiner Alpen / Karawanken). Bisher dachte ich, das reichliche Essen von Erna im Tulperhof ist nicht zu toppen. Aber das Küchenteam von der Pension Zaplata legt da noch eine Schippe drauf.

Wir flogen in 4 verschiedenen Fluggebieten. Meist hatten wir mehrere Flüge am Tag. Viele Piloten blieben dabei oft länger als eine Stunde in der Luft. Bis auf einen Tag waren alle fliegbar. Diesen nutzten wir für einen Badeausflug an den Bohinje See, dem Königsee von Slowenien.

Die Gruppe hat extrem gut zusammengepasst. Wir hatten viel Spaß auch neben der Fliegerei.

Meine persönliche Empfehlung: Ein Abendflug vom Krvavec zur Pension mit anschließendem Landebier auf der Veranda.

Aksel, Veljo und Franć haben die Flugreise hervorragend gemanaged! Mit Aksel und zwei ortskundigen Slowenen die Land, Leute und die Fluggebiete sehr gut kennen sind tolle Flüge und viel Spaß garantiert.

Vielen Dank an Aksel, Veljo, Franć und liebe Grüße an die Gruppe!

- Jens

Jan zur Nordslowenienflugwoche FSB30.19:
Alles war Top und ich komme gerne wieder!

Alles war Top und ich komme gerne wieder!

Aksel mach weiter so!

- Jan

Lars zum Thermik- und Streckenflugseminar DS30.19:
Es war eine tolle Woche

Es war eine tolle Woche. Auch fand ich den Anruf von Andreas bei meinem Sohn Patrick sehr gut, der ihm als einer der jüngsten B-Schein-Teilnehmer gratuliert hat!

- Lars

Feedback zum Schnupperkurs ES30.19:
Und dieses Gefühl, wenn man das erste Mal abhebt ist der Wahnsinn
ES30.19 in Elpe

Ein wirkliches tolles Wochenende.

Ich fühlte mich stets gut betreut. Ich dachte erst, es wäre eine zu große Herausforderung, als Neuling gleich alleine zu fliegen, man wurde  aber gut angeleitet und Schritt  für Schritt zu seinem ersten eigenen Flug hingeführt.

Und dieses Gefühl, wenn man das erste Mal abhebt ist der Wahnsinn.

Die Anleiter sind sehr verantwortungsbewusst und vorsichtig gewesen, haben Situationen immer gut und richtig eingeschätzt, so dass ich mich zu keinem Zeitpunkt unsicher gefühlt habe.

Der Kurs ist nur zu empfehlen!

Oli zur Höhenflugschulung DH25.19:
Meine Erwartungen wurden weit übertroffen.

Meine Erwartungen wurden weit übertroffen.

Großes Dankeschön und dickes Lob an Klaus, Oli und Tobi für die perfekte Betreuung, die viele Geduld, das super vermittelte Wissen (gespickt mit vielen teils amüsanten Erfahrungen) und den zwischenmenschlichen Faktor, der das Ganze perfekt abgerundet hat!

- Oli

Gloria zur Slowenienflugwoche FS29.19:
Eine tolle Flugwoche vor malerischer Kulisse mit netten Mitfliegern und sehr engagierten Fluglehrern!
Gloria in Slowenien

Eine tolle Flugwoche vor malerischer Kulisse mit netten Mitfliegern und sehr engagierten Fluglehrern!

Ich habe mit Urlaubsfeeling viel gelernt und Spaß gehabt. Vielen Dank, Hauke und Nobbi, für die tolle menschliche und fachliche Betreuung!

Ich mir gut vorstellen noch einmal hinzufahren und dann hoffentlich auch die passende Windrichtig für den Stol zu haben.

Das Soca-Tal ist auf jeden Fall eine (Flug-)Reise wert!

- Gloria

Jörg zur Nordslowenien-Flugwoche FSB28.19:
Flugurlaub der begeistert!

Flugurlaub der begeistert! Das hochengagierte Fluglehrer-Trio Aksel, Veljo und Frans findet nicht nur stets die passenden Startplätze, sondern auch in jeder Situation den motivierenden Ton für jeden Teilnehmer, egal ob Viel- oder Wenigflieger.

Man spürt ihre eigene Begeisterung für sicheren Flugsport und dabei nehmen sie die Gruppe mit.

Super-Flugtage, immer sicher in der Luft und am Boden, interessante und wechselnde Fluggebiete in einem tollen Land, Unterbringung & Verpfegung, in der Adria gebadet, Adventure-Tour zu einem neuen Fluggebiet, Bleder-See und Sahneschnitte - mehr geht  nicht.

Kurzum: ich habe mich für kommendes Jahr angemeldet :-)

- Jörg

Volkmar zum Kombikurs RK29.19:
Whow, was für eine Woche!

Whow, was für eine Woche!

In die Lüfte gehen und auch wieder heil ankommen war das Ziel und wurde von Papillon, bzw. Kai und Janis perfekt erklärt, geübt und eintrainiert; den Virus werd ich, glaub ich, nicht mehr los und freu mich auf mehr mit Euch,

LG Volkmar