Gleitschirmfliegen als Bildungsurlaub

Der einwöchige Papillon Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis ist unsere Empfehlung, wenn du besonders sicher, schnell und günstig Gleitschirmpilot werden möchtest. In diesen Bundesländern sind unsere Gleitschirm-Kombikurse auf der Wasserkuppe als Bildungsurlaub anerkannt:

  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen-Anhalt
  • Niedersachsen
  • Berlin
  • Brandenburg

In diesen Bundesländern ist auch der zweite Teil der Ausbildung, die Dolomiten-Höhenflugschulung mit Abschluss A-Lizenz, als Bildungsurlaub anerkannt:

  • Berlin
  • Brandenburg
  • Niedersachsen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen-Anhalt

In diesen Bundesländern ist das Thermik-Technik-Training als Bildungsurlaub anerkannt:

  • Niedersachsen

Beim Bildungsurlaub geht es um eine Freistellung von der Arbeit zum Zwecke der Weiterbildung. Bildungsurlaubsanspruch haben generell nur Arbeitnehmer (keine Studenten, Rentner, Auszubildende etc.), die in Bundesländern arbeiten, in denen es per Gesetz Anspruch auf Bildungsurlaub gibt.

Es zählt das Gesetz des Bundeslandes, in dem der Arbeitnehmer angestellt ist. Der Kurs muss also in dem Bundesland anerkannt sein, in dem der Teilnehmer angestellt ist (nicht der Wohnort). Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung, teilweise abweichend in einzelnen Bundesländern).

Bildungsurlaub-Infos

Für die teilnehmenden Bundesländer gelten zum Teil unterschiedliche Bedingungen. Wir beraten dich gerne!

Baden-Württemberg

Hier haben unsere Kurse leider keine Anerkennung als Bildungsurlaub bekommen.

Bayern

Hier ist bisher kein Bildungsurlaubs-Gesetz verabschiedet worden. Arbeitnehmer haben also keinen rechtlichen Anspruch auf Freistellung zum Zwecke der Weiterbildung. Arbeitgeber lassen aber eventuell trotzdem mit sich verhandeln.

Berlin

Papillon Gleitschirm-Kombikurs: Anerkannt in der Rhön
Papillon Höhenflugschulung: Anerkannt

Brandenburg

Papillon Gleitschirm-Kombikurs: Anerkannt in der Rhön
Papillon Höhenflugschulung: Anerkannt

Bremen

Hier haben unsere Kurse leider keine Anerkennung als Bildungsurlaub bekommen. 

Hamburg

Hier haben unsere Kurse leider keine Anerkennung als Bildungsurlaub bekommen. 

Hessen

Liegt für eine Veranstaltung eine Anerkennung als Bildungsurlaub aus einem anderen Bundesland als Hessen vor, enthält dazu das Hessische Bildungsurlaubsgesetz eine Ausnahmeregelung (§ 11 Abs. 4 HBUG).

Danach können in Hessen Beschäftigte ihren Bildungsurlaubsanspruch auch für solche Veranstaltungen geltend machen, die nach dem Bildungsurlaubsgesetz eines anderen Bundeslandes anerkannt sind. Es bedarf dann keiner gesonderten Anerkennung durch Hessen.

Mecklenburg-Vorpommern

Hier haben unsere Kurse leider keine Anerkennung als Bildungsurlaub bekommen. 

 

Niedersachsen

Papillon Gleitschirm-Kombikurs: Anerkannt in der Rhön
Papillon Höhenflugschulung: Anerkannt
Papillon Thermik-Technik-Traing: Anerkannt

Nordrhein-Westfalen

Hier haben unsere Kurse leider keine Anerkennung als Bildungsurlaub bekommen. 

Rheinland-Pfalz

Papillon Gleitschirm-Kombikurs: Anerkannt an allen Standorten
Papillon Höhenflugschulung: Anerkannt

Saarland

Papillon Gleitschirm-Kombikurs: Anerkannt in der Rhön
Papillon Höhenflugschulung: Anerkannt

Sachsen

Hier ist bisher kein Bildungsurlaubs-Gesetz verabschiedet worden. Arbeitnehmer haben also keinen rechtlichen Anspruch auf Freistellung zum Zwecke der Weiterbildung. Arbeitgeber lassen aber eventuell trotzdem mit sich verhandeln.

Sachsen-Anhalt

Papillon Gleitschirm-Kombikurs: Anerkannt in der Rhön
Papillon Höhenflugschulung: Anerkannt

Schleswig-Holstein

Hier haben unsere Kurse leider keine Anerkennung als Bildungsurlaub bekommen. 

Thüringen

Hier ist bisher kein Bildungsurlaubs-Gesetz verabschiedet worden. Arbeitnehmer haben also keinen rechtlichen Anspruch auf Freistellung zum Zwecke der Weiterbildung. Arbeitgeber lassen aber eventuell trotzdem mit sich verhandeln. 

A-Lizenz Gleitschirm / Paragleiterschein
Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis
Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa
Höhenflugschulung mit Abschluss A-Lizenz
So Mo Di Mi Do Fr Sa So

Im Paragliding-Kombikurs lernst du zunächst die Grundlagen "Starten - Steuern - Landen". Stufenweise steigerst du deine Flughöhe bis hin zur Höhenflugreife.

Anschließend stehen 15 Höhenflüge und begleitend der Theorie-Unterricht auf dem Programm.

Nach der abschließenden Multiple-Choice-Püfung des Deutschen Hängegleiterverbandes wird der Ausbildungsstand "Höhenflugausweis" im Flugbuch dokumentiert.

Die Theorie-Unterlagen zur Vorbereitung stellen wir mit der Anmeldebestätigung zum Download bereit.

Der Kombikurs: Die Vorteile

  • kurze Ausbildungszeit, da du nur eine Woche Urlaub benötigst
  • hohe Wetterstabilität, da es selten zu einwöchigem Dauerniederschlag kommt
  • Kursabschluss mit DHV-Theorieprüfung (bereits zur A-Lizenz) direkt in der Flugschule
  • Erteilung des Höhenflugausweises als Schulungsbestätigung am Ende der Woche
  • Luftrechtlich erfüllst du mit dem abgeschlossenen Kombikurs die Voraussetzung für die Höhenflugschulung mit Abschluss A-Lizenz.

Voraussetzungen / Mitzubringen

  • körperliche und mentale Fitness
  • Lust auf´s Fliegen
  • Sonnencreme
  • ein Mindestalter von 14 Jahren (Österreich: 15 Jahre), nach oben gibt´s keine Altersgrenze.
  • knöchelstützende Schuhe, wir empfehlen den Airstyle Para-Trekking, gibts zum Dauerniedrigpreis in den Papillon Flieger-Shops
  • lange Bekleidung (ältere Jeans, Pullover, T-Shirt, Windjacke)
  • eine (Plastik-)Trinkflasche
  • gute Stimmung, Flugwetter

Die komplette Ausrüstung (EN-A- Gleitschirm, Gurtzeug, Helm, Funk) bekommst du bis zum Abschluss der Kombikursausbildung von uns ohne zusätzliche Kosten gestellt!

Feedback zu Gleitschirm-Kombikursen

Matthias zum Schnupperkurs RS30.19:
Viel Erlebnis für einen Schnupperkurs...

Ein schönes Gefühl, in der tollen Umgebung der Wasserkuppe das erste Mal vom Boden abzuheben. Viel Erlebnis für einen Schnupperkurs...

- Matthias

Volkmar zum Kombikurs RK29.19:
Whow, was für eine Woche!

Whow, was für eine Woche!

In die Lüfte gehen und auch wieder heil ankommen war das Ziel und wurde von Papillon, bzw. Kai und Janis perfekt erklärt, geübt und eintrainiert; den Virus werd ich, glaub ich, nicht mehr los und freu mich auf mehr mit Euch,

LG Volkmar

Pia zum Kombikurs RK29.19:
Einfach unbeschreiblich dieses Gefühl

Mit Janis und Kai habt ihr ein "Traumpaar" in Sachen Fluglehrer gefunden. Ich bin froh und auch sehr dankbar, bei den beiden das Fliegen gelernt zu haben.

Sie haben es von der ersten Sekunde an geschafft, dass die ganze Gruppe eine Familie geworden ist. Einfach unbeschreiblich dieses Gefühl.

Ein noch tolleres Gefühl vermitteln sie einem beim Fliegen. Ganz lieben Dank dafür!!

- Pia

Julian zum Kombikurs RK29.19:
...gut organisiert und ich habe mich gut betreut gefühlt

Auch wenn es teils anstrengend war, war es sehr ertragreich und hat viel Spaß gemacht. Es war gut organisiert und ich habe mich gut betreut gefühlt.

Sowohl die Lehrer als auch andere Angestellte waren immer nett, hilfsbereit und haben einen guten Eindruck hinterlassen.

- Julian

Frank zum Gleitschirm-Kombikurs RK29.19:
Es war eine super geile Woche auf der Wasserkuppe!

Es war eine super geile Woche auf der Wasserkuppe! Kai, Janis und Tobias haben alles top erklärt, sodass wir unser Ziel mehr als erreicht haben.

Die 3 sind mit ihrer lässigen Art echt coole Lehrer und man fühlt sich jederzeit sicher. Weiter so!

Kann den Kurs jedem empfehlen und freue mich schon auf Lüsen.

- Frank

Dieter zum Kombikurs RK124.19:
Besonders hervorzuheben ist hierbei der außergewöhnlich professionelle und unterhaltsame Unterrichts-Stil von Anna-Lena...

Die theoretische Ausbildung war äußerst effektiv. Besonders hervorzuheben ist hierbei der außergewöhnlich professionelle und unterhaltsame Unterrichts-Stil von Anna-Lena, die es versteht  auch komplexe Sachverhalte und flugrechtliche Themen sehr einprägsam und mit hoher Kompetenz zu vermitteln.

Durch die Einbeziehung der Teilnehmer mit gezielten Fragen hat sie einen lebendigen interaktiven Unterricht gehalten der auch über lange Zeiträume immer kurzweilig war. Da hat Papillon ein echtes Coaching-Talent im Team.

Da wir wetterbedingt einige Tage nicht fliegen konnten waren die Flugtage natürlich ziemlich dicht gepackt und mit vielen Übungen in kurzer Zeit. Dennoch gelang es dem Team Anna-Lena u. Tobias  mit ständiger Einsatzbereitschaft und viel Wetter-Optimismus jede Chance zu nutzen. (Die Flugentscheidung wurde unabhängig der Vorhersage immer am Hang getroffen).

Das Schulungs-Team hat durch seine gelassene Art und der präzisen klaren Anweisungen immer ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Auch dass bei unklaren Windverhältnissen im Zweifel auf den Start verzichtet wurde, verstärkte das Vertrauen.

Die relativ hohe Anzahl an noch ausstehenden Höhenflügen waren den Wetterbedingungen geschuldet. Die Nachholer- Höhenflugbetreuung ist gut organisiert.

- Dieter

Beate zum Kombikurs RK29.19:
Lüsen, ich komme

 Eine harte, körperlich und geistig anstrengende Woche, die sich aber absolut lohnt, wenn man in die Luft will!

Am Ende kann man (hoffentlich) fliegen, hat nette Leute kennengelernt und ist heiß auf die 2. Flugwoche in den Alpen, was will man mehr.

Lüsen, ich komme
- Beate